HAUPTWOHNSITZ:

WOHNMÖGLICHKEITEN:

FÜHRERSCHEIN:

 

SPRACHEN:

 

 

EDV:

 

 

 

 

ABRECHNUNG:

Berlin

Hamburg, München

Klasse 3 (bis 7,5t)

 

Englisch (fließend)

Russisch, Polnisch, Französisch (Grundkenntnisse)

 

Gängige MS-Office-Anwendungen, alle OS X-Anwendungen

Drehplan/Organisation: FuzzleCheck, Sesam

Digitalschnitt in Final Cut Pro, Adobe PhotoShop,

Basiskenntnisse in After Effects und InDesign

 

Lohnsteuerkarte und per Rechnung

Filmographie

Vita

2015

1. Regieassistenz: „Der traumhafte Weg“

Kinospielfilm / Koproduktion von Filmgalerie 451, WDR und Arte

Regie: Angela Schanelec

EA: Internationales Filmfestival Locarno 2016

 

1. Regieassistenz: „Am Ende der Wald“

Kurzfilm / Koproduktion von Filmuniversität Babelsberg (HFF) und MDR

Regie: Felix Ahrens

EA: Max-Ophüls Festival Saarbrücken 2016, Silver Student Academy Award 2016

 

 

2014

1. Regieassistenz: „Meteorstrasse“

Kinospielfilm / Koproduktion von Filmuniversität Babelsberg (HFF), RBB und credo:film

Regie: Aline Fischer

EA: Int. Filmfestspiele Berlin 2016 (Perspektive Deutsches Kino)

 

1. Regieassistenz: „Meier, Müller, Schmidt“ [AT]

Kinospielfilm / Eine Produktion von Sebastian Peterson Film

Regie: Sebastian Peterson

EA: 49. Hofer Filmtage 2015

 

 

2013

Script & Continuity: „As if we were somebody else“

Kurzfilm / Produktion der HFF Potsdam

Regie: Christine Lang

EA: 49. Hofer Filmtage 2015

 

1. Regieassistenz: „Ihr und Eure Welt“

Kurzfilm / Koproduktion von dffb und RBB

Regie: Janin Halisch

TV-Ausstrahlung: 21. Nov. 2014 (3. Programm/RBB)

 

1. Regieassistenz und Continuity: „Blut, Reis und Tränen“

Kurzfilm (Diplom) / Koproduktion von HFF München und pictures in a frame

Regie: Johannes Rosenstein

EA: 12. Juli 2014

 

Regieassistenz/ Ton: „Atheismus und Religionskritik. Das Beispiel Friedrich Nietzsche“

Kurzfilm/ ReelLife Film München im Auftrag des FWU -

Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht

Regie: Johannes Rosenstein

Veröffentlichung (DVD) im  Sommer 2013

 

 

2012

Tonassistenz: „Theodizee - Gott und das Leid“

Dokumentarfilm / ReelLife-Film München im Auftrag des FWU -

Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht

Regie: Johannes Rosenstein

Veröffentlichung DVD im Herbst 2012

 

2011

1. Regieassistenz/ Ton „Traurigkeit und Sex und Wahrheit“

Spielfilm / Produktion der ReelLife-Film München

Regie: Johannes Rosenstein

EA: 29. Juni 2012

 

 

2010

Ton: „Buddhismus in Deutschland“

Dokumentarfilm / Produktion der ReelLife Film München im Auftrag des FWU -

Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht

Regie: Johannes Rosenstein

Veröffentlichung FWU: Frühjahr 2011

 

 

2008

Regiepraktikum: „Entführt“

Fernsehfilm/ Produktion der Network Movie GmbH

Regie: Matti Geschonneck

EA (TV): ZDF,  2. März 2009

 

 

2006- 2008

„KulturCheck“

halbstündiges TV-Format; wöchentliche Ausstrahlung (FAB)

Freier Redakteur (EB)

Ausführende Produktion: Achtfeld, Manfred Ostermeier

 

2008-2012

Freie Universität Berlin

Studium der Theaterwissenschaft und Geschichte.

Abschluss mit dem Bachelor of Arts im September 2012,

Thema der Arbeit: „Der Schauspieler als Arbeiter“

 

 

1997

Abitur